BEONE BIETET WELTWEIT EINZIGE IOT-SIM MIT SIGNALLING SECURITY

BeOne und ZARIOT starten Partnerschaft

Die digitale Vernetzung ist heute allgegenwärtig, vom vernetzten Auto bis zur Kommunikation zwischen Maschinen oder auch nur das Firmenhandy. SIM-Karten-gestützte Anwendungen werden immer häufiger eingesetzt. Und damit wird auch das Thema Datensicherheit über das Mobilfunknetz immer wichtiger.

BeOne, als exklusiver Vertriebspartner von ZARIOT für die DACH-Region, bietet jetzt die weltweit einzige SIM mit Signalling Security an. Viele andere Lösungen bieten nur VPN und eine Verschlüsselung der IP-Layer, vernachlässigen aber die Sicherung der Signalisierungsprotokolle, über die die Daten in den GSM-Netzen übertragen werden.

ZARIOT verwendet eine hochmoderne Signalling-Firewall, um Bedrohungen wie Denial-of-Service, Standortverfolgung und Datenabfang zu blockieren. Die IoT-Lösung bietet auch Endgerätesicherheit und Schutz vor SIM-Diebstahl mit Funktionen wie APN Lock und arbeitet daran, der weltweit erste Zero Trust-Anbieter zu werden, der detaillierte Kontrollen anbietet, die eine maßgeschneiderte Lösung für jedes Gerät ermöglichen, indem der Zugriff auf nur das Notwendigste und Vertrauenswürdigste minimiert wird.

Ein weiterer Vorteil der ZARIOT-Lösung ist die weltweite Abdeckung. Die Multi-SIM-Karte unterstützt alle GSM-Technologien. Weltweites und nahtloses Roaming in über 190 Länder und mehr als 450 Netze bietet den Kunden damit maximale Verfügbarkeit.

Kontaktieren Sie uns für weitere Details!

German