Mobile Prüfung von Baustromverteilern

Mobile Prüfung von Baustromverteilern

Die Aufgabe:

Prüfpflicht in Echtzeit dokumetieren

Mithilfe der Low-Code Plattform Mendix wurde eine Applikation entwickelt, in welcher alle wesentlichen Daten und Dokumente zentral in einer Cloud abgelegt werden, sodass Informationen schnell erfasst, bearbeitet und möglichst einfach weitergeleitet werden können. Die Applikation läuft sowohl als Web-Applikation, sodass die Disposition im Büro auf einem großen Bildschirm den Überblick behält, als auch in nativer Form auf einem Smartphone, damit die Prüfer unterwegs auf ihre zugewiesenen Aufträge zugreifen können. So ist nicht nur eine vollumfängliche Transparenz für alle beteiligten Akteure gewährleistet, sondern auch die Bearbeitungszeit von nicht wertschöpfenden Tätigkeiten weitestgehend reduziert worden.  

Der Kunde

Hansebaustrom Systeme GmbH „HBS“ ist ein inhabergeführter Elektrohandwerks-Betrieb aus Norddeutschland. Die speziellen Haupttätigkeitsfelder sind Baustrom- und Kabelmontagen sowie ein Mietservice von Baustromanlagen. HBS ist regional im Großraumbereich Hamburg sowie im gesamten norddeutschen Raum tätig. Den Mietservice bieten sie bundesweit an. Zu ihren Kunden zählen Stromnetz- und Kraftwerksbetreiber, Baufirmen, Industriebetriebe, Elektrofirmen, Bauherren und Veranstalter. 

 

Die Umsetzung:

Mithilfe der Low-Code Plattform Mendix wurde eine Applikation entwickelt, in welcher alle wesentlichen Daten und Dokumente zentral in einer Cloud abgelegt werden, sodass Informationen schnell erfasst, bearbeitet und möglichst einfach weitergeleitet werden können. Die Applikation läuft sowohl als Web-Applikation, sodass die Disposition im Büro auf einem großen Bildschirm den Überblick behält, als auch in nativer Form auf einem Smartphone, damit die Prüfer unterwegs auf ihre zugewiesenen Aufträge zugreifen können. So ist nicht nur eine vollumfängliche Transparenz für alle beteiligten Akteure gewährleistet, sondern auch die Bearbeitungszeit von nicht wertschöpfenden Tätigkeiten weitestgehend reduziert worden.  

Die Ergebnisse:

Durch Einsatz der Mendix-Plattform entwickelte BeOne eine maßgeschneiderte Anwendung; eine einzige Plattform, in der die Workflows der Akteure digitalisiert wurden und somit die Prüfungsverwaltung transparent und zentral stattfindet. Die Disposition verwaltet die Einsatzgebiete und weist diese an Prüfer zuDie Prüfabnahmen werden dem Einsatzort entsprechend automatisiert den verantwortlichen Prüfern zugewiesen. Falls verantwortliche Prüfer im Zeitraum der Termine nicht anwesend sind (Urlaub, Krankheit,etc) werden die Termine Stellvertretern zugewiesen. Die Disposition hat jederzeit die Möglichkeit manuelle Anpassungen vorzunehmen. Die Prüfer können ihre Aufträge mobil auf ihrem Smartphone einsehen, via Google Maps Integration zum Einsatzort navigieren und vor Ort die ermittelten Ergebnisse der ausgeführten Widerstandsmessung zurückmelden. Die Disposition erhält in Echtzeit die rückgemeldeten Prüfvorgänge und kann diese direkt zur Kostenabrechnung weiterleiten. Die Geschäftsführung hat durch ein Dashboard permanenten Einblick über den Rückmeldungsfortschritt der aktuellen Prüfvorgänge. Der Kunde ist zu 100% zufrieden und möchte weiterhin mit BeOne zusammenarbeiten, um durch den Einsatz von Mendix weitere Geschäftsprozesse zu verbessern.  

Nutzen auch Sie Mendix für den schnellen Erfolg!

German