Konnektivitäts-Tests unter Produktivbedingungen

Konnektivitäts-Tests unter Produktivbedingungen

Die Aufgabe:

Im Jahr 2020 wird in Norwegen das 3G- vom 4G-Mobilfunknetz abgelöst, der 2G-Standard bleibt erhalten. BeOne war aufgefordert zu prüfen, ob die aktuell im Einsatz befindlichen 3G-Kommunikationseinheiten auch unter 2G-Bedingungen betrieben werden können. Dabei sollte die funktionale Stabilität und Messung der Latenzzeiten in vier verschiedenen Testumgebungen vorgenommen werden.

Erfahren Sie mehr über den Business Case!

Die Umsetzung:

Das Projekt war in drei Stufen unterteilt, beginnend mit der Entwicklung von Testszenarien, um die Funktionalität von Online-Diensten unter der Nutzung von 2G-Konnektivität nachweisen zu können. Anschließend erfolgte die Planung und Durchführung von funktionalen Tests in Norwegen. Die gewonnenen Daten sind dann analysiert, in Status- und Projektreports dokumentiert und schließlich dem Kunden präsentiert worden.

Die Ergebnisse:

  • Abgesicherte Funktionalitäten spezifizierter Online-Dienste durch Messung von Latenz- und Rückmeldezeiten
  • Dokumentierte Testergebnisse
Wichtig für den Erfolg

Für den reibungslosen Ablauf und das bestmögliche Ergebnis setzte BeOne folgende Kenntnisse und IT-Tools ein:

  • Projektmanagement nach PMI
  • Test- und Service Management
  • Übersicht, Beschreibung und Interpretation von Testergebnissen
  • Applikationen (Online-Dienste)
  • M2M-Plattform (Jasper Control Center)

Erfahren Sie mehr über den Business Case!

German