Vertriebsunterstützung für individuellen Yachtbau durch Digitalen Zwilling

Durch Covid-19 ist der beratungsintensive Vertrieb im individuellen Yacht- und Bootsbau stark eingeschränkt. BeOne bietet eine Lösung auf Basis eines digitalen Modells. Mithilfe eines 3D-Modells wird die Entscheidungsfindung bzgl. der Konfiguration und Auslegung einer Yacht unterstützt.

Durch Covid-19 ist der beratungsintensive Vertrieb im individuellen Yacht- und Bootsbau stark eingeschränkt. BeOne bietet eine Lösung auf Basis eines digitalen Modells. Mithilfe eines 3D-Modells wird die Entscheidungsfindung bzgl. der Konfiguration und Auslegung einer Yacht unterstützt.

Abmessungen, technische Leistungsdaten, Ausstattung als auch Materialien werden in einem parametrischen 3D-Modell kundenspezifisch dargestellt und präsentiert. Dabei gewähren Bibliotheken für die Ausstattung und gesteuerte Baugruppen eine schnelle Änderung der Modelle. Auch die Angebotserstellung wird durch technische Berechnungen, automatisierte Stücklisten und Generalplan-Zeichnungen erleichtert.

Erfahrene CATIA Anwender

Für die technische Umsetzung dient NX in der Version 12 als Basis für die Modellierung. Und Cloud basierend Teamcenter AWC für die Datenverwaltung im Team. Zudem verfügt BeOne über erfahrene CATIA Anwender, die gezielt auf die Anforderungen des Projektes ausgebildet sind.

 

NOTWENDIGE FÄHIGKEITEN SIND:

  • Einzelteil-Modellierung
  • Grundlagen Freiformflächen
  • Grundlagen Blechteile
  • Arbeiten im Baugruppenkontext
  • Erstellung und Verwalten von Bibliotheken
  • Parametrische Konstruktionsmethodik im Teil und in Baugruppen
  • Zeichnungserstellung
  • Stücklistenerstellung
  • Datenverwaltung im Projektteam

Kontaktieren Sie uns für weitere Details!

German